Grundschule Bad Mergentheim

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles aus dem Schulleben > Fasching in den Schulhäusern

Fasching in den Schulhäusern

Mit einem dreifachen „Merchedol Helau“ wurde der letzte Schultag auch im Schulhaus Stadtmitte eingeläutet. Hier lachten, feierten und spielten alle Dritt- und Viertklässler/innen gemeinsam mit ihren Lehrern.

Los ging es für die Klassen mit närrischen Basteleien und Rätseln in ihren Klassenzimmern. Pünktlich klopfte dann der Flugbegleiter an jede Zimmertüre und nahm die begeisterten Kinder mit auf eine lange Polonaise-Reise in die Turnhalle. Dort angekommen erwartete sie bereits das amtierende Prinzenpaar.

Mit donnerndem „Helau“ und vielen Kamellen drehten sie ihre royale Runde. Im Anschluss daran gab es ebenso tosenden Applaus und viel Staunen für die Vorstellung des Tanzmariechens. Gegen Ende tanzten dann noch einmal Schüler wie Lehrkräfte zusammen durch die Halle. Diese ausgelassene Stimmung nahmen die Kinder nachfolgend auch mit in die angebotenen Spielstationen, welche über das ganze Schulhaus verteilt waren.

Einen runden Abschluss der Sause mit ebenso viel Spaß, hatten alle dann wieder gemeinsam mit ihrem Lehrer bzw. ihrer Lehrerin im jeweiligen Klassenzimmer. Neben vielen Süßigkeiten und Snacks machte man sich hier nun ferienbereit und beendete den ereignisreichen Schultag in heiterer Runde.

Auch im Schulhaus in der Au kam hoher Besuch in die Turnhalle. Das Merchendoler Prinzenpaar, Prinz Akexander I. und seine Lieblichkeit Christina I., feierte mit den Erst- und Zweitklässlern und kam bei den bunten Tänzen mit Frau Lang richtig ins Schwitzen.

Diese sorgte auch in diesem Jahr dankenswerter Weise wieder für eine ausgelassene Stimmung in der Halle. Bei ihren Tänzen wie „A E I O U“ und dem Fliegerlied schwangen alle, ob Groß ob Klein, ihr Tanzbein.

Nach der Pause ging es im Schulhaus weiter. In jedem Klassenzimmer gab es ein närrisches Angebot. Die Kinder konnten nach Lust und Laune entscheiden, ob sie noch weiter tanzen wollten (Stopp-Tanz, Zeitung-Tanz, Luftballons-Tanz etc.) oder es beim Basteln etwas ruhiger angehen lassen wollten (Chinese aus Klorollen, Masken etc.)

– es war für jeden etwas dabei.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es in unserer Grundschule wieder heißt:

"HELAU!"

 

 

...

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login